Citizen Science and Arts – Wo Mensch, Natur und Kunst sich treffen

Klang ist ein starker Sinnesreiz für uns Menschen und die Klänge der Natur scheinen uns als Spezies besonders zu faszinieren. Naturgeräusche können uns informieren und antreiben, uns beruhigen und inspirieren. Es ist daher kein Wunder, dass die Werke zahlloser Kunstschaffenden sich mit den Klängen von Landschaften oder Tieren befasst haben, insbesondere denen der Vögel. Diese Webseite soll dazu einladen, künstlerische Arbeiten zu entdecken, die im Rahmen des Dawn Chorus Projektes entstanden sind.

Während Dawn Chorus wächst und sich weiterentwickelt, sollen in Zukunft weitere Werke hinzugefügt werden, und wir hoffen, dass wir während dieses Prozesses nicht nur die Kunst selbst, sondern auch die Konzepte und Gedanken hinter diesen Werken präsentieren können, und zwar erzählt von den Künstler*innen selbst.

Auch hoffen wir, dass diese Projekte und ihre Geschichten weitere derartige Kooperationen anstoßen. Zahllose wissenschaftliche Studien und künstlerische Werke haben sich bereits mit der Natur befasst. Jedoch entstehen die stärksten Kräfte, wenn Künstler*innen und Wissenschaftler*innen ihre Disziplinen vereinen, um die Menschen aufzuwecken – und sie Hier und Jetzt auf die Bedrohungen der Artenvielfalt auf unserem Planeten aufmerksam zu machen. Wir würden uns wünschen, dass Ihr uns auf dieser Reise begleitet, denn sie nimmt alle ein, die mitmachen.

SURVIVAL SONGS, von Marcel Karnapke und Mika Johnson

SONIC FEATHER, von Marcel Karnapke und Mika Johnson

Recommend this recording